Alle freien Angebote

Anbieter:Stadt Müllheim
Kontaktperson:Marion Kampmann
E-Mail:mkampmann@muellheim.de

Einsatzbereich:
Sonstige

Art der Tätigkeit:
Büro-/Verwaltungsaufgaben, Organisation/Planung, Unterstützung/Mithilfe

Beschreibung:
Für die Landtagswahl am Sonntag, 14. März 2021 sucht die Stadt Müllheim weitere Freiwillige, die bereit sind, sich ehrenamtlich als Wahlhelfer*innen zu engagieren oder sich für einen Einsatz bereit halten, falls Wahlhelfer*innen kurzfristig ausfallen.
Im Vorfeld werden die Helfer*innen auf die Aufgaben eines Mitgliedes im Wahlvorstand vorbereitet (alle Helfer*innen erhalten Merkblätter). Die Art der Schulung (Präsenzveranstaltung oder als Online-Seminar) ist abhängig von der dann vorherrschenden Pandemielage. Ehrenamtlich tätigen Personen stehen gemäß der Entschädigungssatzung 40 Euro für den Dienst am Wahltag zu. Getränke werden bereitgestellt. Die eingeteilten Ersatzwahlhelfer erhalten 20 €.

Anforderungen / Voraussetzungen:
Jede Person, die die Voraussetzungen der Wahlberechtigung erfüllt (deutsche Staatsangehörige, Vollendung des 18. Lebensjahres am Wahltag, Erfüllung der Mindestwohndauer von drei Monaten in Baden-Württemberg, kein Mitglied des Wahlrechtsausschusses), kann helfen.

In erster Linie richtet sich der Aufruf aufgrund der Corona-Pandemie an Menschen, die keiner Risikogruppe angehören (unter 60 Jahre und ohne Vorerkrankungen). Auch wenn die Stadt äußerst ungern auf Freiwillige verzichtet, geht der Schutz der Risikogruppen vor, sodass in diesem Fall darum gebeten wird, auf eine Bewerbung zu verzichten.

Zeitlicher Aufwand / Einsatzzeiten:
Sie arbeiten im Team (pro Schicht drei Personen, bei der Auszählung sechs), verrichten eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit und erleben Demokratie an der Basis. Am Wahltag benötigen wir Ihre Hilfe in den 14 Wahllokalen, in dem die Wähler*innen persönlich vor Ort ihre Stimme abgeben (Schichtdienst) oder bei der Auszählung der sechs Briefwahlbezirke im Müllheimer Rathaus. Insgesamt werden rund 120 Helfer*innen zuzüglich 40 Ersatzpersonen benötigt.

sendAnfrage schicken

« Zurück